Zeitumstellung International


Die Umstellung auf die Winterzeit 2013 war am 27. Oktober

Facebook & Google +1

 


 

Zeitumstellung bis 2015

Weitere Informationen

Letzte Umstellungen

Die nächste Zeitumstellung in Europa

Zweimal jährlich wird die Zeit an einem Sonntag um eine Stunde umgestellt. Wie stellt man die Uhr nun um? Eine Stunde vor oder eine Stunde zurück? An welchem Datum findet die Zeitumstellung von Sommerzeit auf Winterzeit und wieder zurück statt?

Wer wissen möchte wann die nächste Zeitumstellung stattfindet schaut hier nach.

Wann und Warum die Zeitumstellung eingeführt wurde

Schon im Jahr 1784 wurde über eine Zeitumstellung nachgedacht. Vorreiter des Gedankens über die Umstellung der Zeit war Benjamin Franklin, Hintergrund waren ökonomische Ideen. 1977 führten die meisten Länder der Europäischen Gemeinschaft eine Sommerzeit ein, die einheitlich geregelte Sommerzeit gilt in der Europäischen Union aber erst seit 1994.

Wer etwas mehr über die Hintergründe zur Zeitumstellung wissen möchte, kann das hier nachlesen.

Die Zeitumstellung von 1980 bis 2015

Wer noch einmal nachschauen möchte wann die letzten Umstellungen von Sommerzeit auf Winterzeit und umgekehrt stattgefunden haben kann sich in unserer Zeittabelle informieren. Auch die zukünftigen Zeitumstellungen bis zum Jahr 2015 sind dort aufgeführt

Die Zeittabelle für Sommer- und Winterzeiten finden Sie hier.

Facebook & Google +1

 


 

Die Zeitumstellung außerhalb von Mitteleuropa

Die Zeitumstellungen in Westeuropa und in Osteuropa finden zeitgleich mit der Umstellung der mitteleuropäischen Zeit statt. Die bedeutet also eine Umstellung um jeweils 1.00 oder 3.00 Uhr lokaler Zeit.

Es gibt jedoch auch Staaten die ihre Umstellung auf der Sommerzeit und zurück zur Normalzeit (Winterzeit) abweichend von Mitteleuropa geregelt haben. Üblicherweise fällt der Beginn der Sommerzeit in fast allen Staaten mit einer von der unseren abweichenden Regelung in die Monate März bzw. April. Die Umstellung auf die Normalzeit findet meist in den Monaten September, Oktober oder im November statt. Für die Zeitumstellung in den auf der südlichen Halbkugel gelegenen Staaten findet die Zeitumstellung umgekehrt statt.

Die Zeitumstellung in Nordamerika

Seit dem Jahr 2007 beginnt in den USA die Sommerzeit jeweils am 2 Sonntag im Monat März. Die Umstellung zurück auf die Normalzeit findet dann am ersten Sonntag im Monat November statt.

In Arizona Hawaii und fast allen amerikanischen Außengebieten findet keine Umstellung auf die Sommerzeit statt. Die in Arizona gelegen Gebiete Diné und die Navajo Nation Reservation bilden eine Ausnahme, dort gibt es die Umstellung auf die Sommerzeit. Der in Mexiko liegende Bundesstaat Sonora und die in Kanada liegende Provinz Saskatchewan haben ebenfalls keine Sommerzeit eingeführt.

Eine Woche nach der Zeitumstellung auf die Sommerzeit in Europa stellt auch Mexiko die Uhren um. Dort beginnt die Sommerzeit am ersten in den Monat April fallenden Sonntag. Das Ende der Sommerzeit und der Beginn der Normalzeit in Mexiko ist der jeweils letzte in den Monat Oktober fallende Sonntag.

Diese Länder und Staaten haben eine Sommerzeit

- Alle Staaten die Mitglied in der Europäischen Union sind
- Alle Staaten des Europäischen Wirtschaftsraumen (mit Ausnahme von Island)

Zusätzlich gibt es in den folgenden Staaten die Sommerzeit. Beginn und Ende der Sommerzeit sind bei diesen Staaten zeitgleich mit den Ländern innerhalb der EU.

Albanien, Andorra, Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Kroatien, Libanon, Liechtenstein, Marokko, Mazedonien, Moldawien, Monaco, Montenegro, Russland, San Marino, Schweiz, Serbien, Tunesien, Türkei (bis 2011), Ukraine, Vatikanstadt

Auch in den hier aufgeführten Staaten gilt die Sommerzeit. Beginn und Ende der Sommerzeit sind bei diesen Staaten jedoch nicht zeitgleich mit den Ländern innerhalb der EU.

Afghanistan, Ägypten, Argentinien, Teile von Australien, Bahamas, Bermuda, Brasilien (keine einheitliche Sommerzeit), Chile, Iran, Israel, Teile von Kanada, Kuba, Mexiko, Teile von der Mongolei, Namibia, Neuseeland, Pakistan, Palästinensische Autonomiegebiete, Paraguay, Syrien, Uruguay, Teile von den USA .